Zurück zur Übersicht

Der große Test für Steuersoftware 2017

Der große Test: Steuersoftware auf dem Prüfstand

Einmal im Jahr muss es sein: Die Steuererklärung ist dran. Aber wenn man schon seine wertvolle Freizeit opfert, um sich mit müden Zahlen und dunklen Paragraphen zu beschäftigen, dann soll es auch wenigsten schnell gehen. Und zu einer hohen Rückerstattung führen. Und möglichst wenig Aufwand verursachen. Diese Wünsche klingen zusammen zwar nach einem unlösbaren gordischen Knoten. Aber mit etwas Hilfe lässt sich das durchaus bewältigen. Eine gute Software leistet große Hilfe bei der Steuererklärung. Aber welche der verschiedenen Angebote soll ich auswählen? TAXMAN, QuickSteuer oder doch Smartsteuer? Auf der Website steuern.de finden Sie den großen Test für Steuersoftware. Wir fassen Ihnen die Ergebnisse hier zusammen.

Die Steuersoftware für Ihre Steuererklärung 2016

Die Steuersoftware für Ihre Steuererklärung 2016
Die Steuersoftware für Ihre Steuererklärung 2016

statt 29,90 €

nur 19,90 €

Jetzt bestellen

Die Experten von steuern.de haben die verschiedenen Steuersoftware-Produkte, die es momentan auf dem Markt gibt, getestet. Die Einzelergebnisse können Sie nachlesen im großen Test für Steuersoftware. Wir haben hier die wichtigsten Ergebnisse aus dem Test der Steuersoftware für Sie zusammengetragen. Diese Steuersoftware wurde getestet:

  • smartsteuer
  • TAXMAN 2017
  • QuickSteuer 2017
  • QuickSteuer Deluxe 2017
  • SteuerSparErklärung 2017
  • WISO Steuer-Sparbuch 2017
  • STEUEReasy 2017

Test für Steuersoftware: Wer ist Gesamtsieger?

Den Gesamtsieg im großen Test für Steuersoftware von steuern.de hat sich dieses Jahr Smartsteuer ergattert. Smartsteuer punktet mit großer Nutzerfreundlichkeit und zeitgemäßer Technik: Als Browser-Anwendung kann man Smartsteuer auf jedem PC (egal ob Windows oder MAC) und auch Tablet nutzen. Außerdem wurde im Test für Steuersoftware festgestellt, dass Smartsteuer dieses Jahr mit neuen Funktionen aufwartet: Personengesellschaften und Erbengemeinschaften sind hinzugekommen und haben das Einsatz-Spektrum der Software erweitert.

Test für Steuersoftware: Wer hat sonst noch die Nase vorn?

Im großen Test für Steuersoftware wird explizit darauf hingewiesen, dass sich alle getesteten Software-Produkte als durchaus solide erwiesen haben und zu empfehlen sind. Smartsteuer hat den anderen Anbietern, wie gesagt, die Vorteile in der Anwenderfreundlichkeit voraus. Auf der anderen Seite muss der Smartsteuer-Nutzer auch mit einem etwas kleineren Leistungspaket auskommen. Denn beim Leistungsumfang haben TAXMAN, QuickSteuer und QuickSteuer Deluxe im großen Test für Steuersoftware besser abgeschnitten.

Test für Steuersoftware: Wo steht TAXMAN 2017?

Den Gesamtsieg vom letzten Jahr musste TAXMAN im diesjährigen Test für Steuersoftware an Smartsteuer abtreten. Andererseits wird immer wieder betont, dass Sie mit TAXMAN ein sehr gutes Produkt mit vielen Funktionen und umfangreicher Begleitlektüre kaufen. Bei der Passgenauigkeit für die verschiedenen Zielgruppen sticht TAXMAN 2017 die anderen Konkurrenten klar aus. Denn nur TAXMAN deckt verschiedene Steuerfälle ab und bietet extra Software-Versionen für Selbstständige, für Rentner und für Vermieter an. Daher ist TAXMAN auch im diesjährigen Test für Steuersoftware ganz vorne mit dabei.

Die ausführlichen Ergebnisse des Tests für Steuersoftware finden Sie auf steuern.de.

War dieser Artikel hilfreich? 16

Starten Sie jetzt durch mit TAXMAN 2017

  • keine lästigen Steuerformulare, kein umständliches Behördendeutsch
  • Sicher dank lokaler Datenhaltung und ELSTER-Ansicht
  • Umfangreichste Hilfe seiner Klasse

nur €19,90

Nach oben