Zurück zur Übersicht

Wie funktioniert eigentlich Elster?

Steuererklärung mit Elster

Elster steht für ELektronische STeuerERklärung: es ermöglicht die elektronische Übertragung von Steuerdaten an die Finanzbehörde. Aber wie genau funktioniert das mit Elster eigentlich? Darf ich Elster nutzen oder muss ich sogar? Und wozu braucht es überhaupt noch Steuersoftware, wenn Elster kostenlos ist? Wir erklären, was es damit auf sich hat und wann sich eine Software für die Steuererklärung trotzdem lohnt.

Die Steuersoftware für Ihre Steuererklärung 2019

Die Steuersoftware für Ihre Steuererklärung 2019

nur 29,15 €

Jetzt bestellen

Wie funktioniert Elster?

Elster stellt eine digitale Form der Steuerformulare dar. Sie füllen sie aus und können die Daten dann direkt ans Finanzamt übermitteln. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten - und hier wird es ein bisschen kompliziert, denn Elster erfordert eine Authentifizierung. 

Variante 1: Elster online

Ganz zeitgemäß kann man Elster einfach online verwenden. Dazu müssen Sie sich aber vorher mit einer Identifikationsnummer registrieren. Sie bekommen dann per Post einen Code und können sich damit bei Elster authentifizieren. Dann können Sie die Steuererklärung tatsächlich papierlos abschicken. Auch mit dem Personalausweis kann man sich inzwischen registrieren – dann entfällt die Authentifizierung per Post. Allerdings brauchen Sie dazu ein Kartenlesegerät, ein Smartphone mit der passenden App und müssen den Ausweis beim Bürgeramt entsprechend freigeschaltet haben.

Variante 2: Elster als Software

Wer die Steuererklärung nicht online machen möchte, kann noch für die Erklärung bis einschließlich 2019 die Software ElsterFormular runterladen und installieren. Hier kann man auch loslegen, wenn die Authentifizierung noch nicht abgeschlossen ist. Und auch, wer noch keine Steuernummer hat, kann mit ElsterFormular die Steuererklärung erstellen. Möchten Sie die Erklärung ohne Authentifizierung abschicken, müssen Sie zusätzlich die sogenannte komprimierte Steuererklärung ausdrucken und unterschrieben ans Finanzamt schicken. ElsterFormular kann man nur noch für die Steuererklärung bis 2019 verwenden. Ab der Steuererklärung 2020 können Sie die Steuerklärung oder Steueranmeldung nur noch mit MeinElster online abgeben. 

Aufgepasst:
Diesen Haken hat die Übermittlung der Steuererklärung per Elster ohne Registrierung. Denn wer freiwillig – kurz vor Ablauf der 4jährigen Festsetzungsfrist – eine Steuererklärung beim Finanzamt abgibt, beispielsweise die Steuererklärung 2016, muss diese bis spätestens 31.12.2020 ans Finanzamt übermitteln. Auch die komprimierte Papiersteuererklärung muss bis zu diesem Tag beim Finanzamt sein. Geht die komprimierte Papiererklärung nur einen Tag zu spät ein, verweigert das Finanzamt wegen Festsetzungsverjährung die Bearbeitung der Erklärung.

Wie funktioniert Elster im Vergleich zu Steuersoftware?

Nutzten Sie die Steuersoftware TAXMAN, können Sie die Weichen auf den Elster-Versand gleich in der zweiten Eingabemaske stellen. Sind Sie mit den Eingaben fertig, können Sie die Steuererklärung via Elster elektronisch ans Finanzamt übermitteln.

Wieso überhaupt noch Software, wenn Elster kostenlos ist? Sie müssen natürlich nicht zwingend eine professionelle Steuersoftware verwenden, um Deine Steuererklärung elektronisch ans Finanzamt zu übermitteln. Aber: die Software des Finanzamts ist nur ein Abziehbild der Papiersteuerformulare. Steuersparende Gestaltungstipps und Hilfestellungen für Steuerlaien suchen Sie hier vergeblich. 

Bei Erstellung der Steuererklärung mit einer kostenpflichtigen Steuersoftware werden Sie im Interviewmodus mit zahlreichen Steuertipps durch die Steuererklärung gelotst und kommen ohne Steuerkenntnisse zum Ziel.

Wie funktioniert Elster bei Ehegatten? Zwei Unterschriften oder eine Registrierung

Es reicht aus, wenn entweder beide die komprimierte Steuererklärung unterschreiben und ans Finanzamt schicken oder einer von beiden registriert sich auf dem Elster-Portal mit Elster-Basis. Es müssen sich also nicht beide Ehepartner registrieren lassen.

War dieser Artikel hilfreich?16
Jetzt bestellen

Starten Sie jetzt durch mit TAXMAN 2020

  • keine lästigen Steuerformulare, kein umständliches Behördendeutsch
  • Sicher dank lokaler Datenspeicherung
  • Umfangreichste Hilfe seiner Klasse

nur €29,90

Nach oben